Kennenlernbingo zu „Digitale Transformation“

Jede/r Teilnehmer*in bekommt einen Bingo-Zettel. Die Teilnehmenden bewegen sich im Raum und stellen einer/einem anderen Teilnehmer*in ein bis zwei Fragen. Anschließend werden die Antworten, sofern sie passten, notiert und die nächste Person befragt. Ziel ist es, mindestens eine vertikale, horizontale oder diagonale Reihe „voll“ zu bekommen. Wer das geschafft hat, ruft „Bingo“. Damit ist die Methode beendet und der/die Gewinner*in stellt ihre Bingo-Treffer vor. Abschließend kann ein kleiner Preis übergeben werden. Alternativ kann auch vorgegeben werden, dass der gesamte Zettel ausgefüllt werden soll.

Das Kennenlernbingo zum Thema „Digitale Transformation“ eignet sich zum thematischen Einstieg bei Seminaren und Veranstaltungen.

Da bei dieser Methode teilweise sensible Dinge abgefragt werden, sollte sie nur angewendet werden, wenn die Gruppe vertrauensvoll miteinander umgehen kann. Es sollte zudem möglich sein, Fragen unbeantwortet zu lassen.

Das Kennenlernbingo kann entlang folgender Fragen im Anschluss nachbereitet werden: Was umfasst Digitalisierung?

Wovon hängt es ab, ob Menschen digitale Techniken benutzen?

Sind alle Menschen in der heutigen Zeit „digital“ unterwegs?

 

Ziele: Die Teilnehmenden …

…lernen sich auf spielerische Weise (besser) kennen.

…bekommen einen ersten Kontakt zum Thema Digitalisierung.

 

Material

Bingo-Zettel (unter www.dgb-bildungsschwerpunkt.de) in ausreichender Anzahl

Stifte in ausreichender Anzahl

Ggf. kleiner Preis, z.B. Schokolade

7-20 Personen

Bingo

15-20 min

Hilfsmittel: Großer Raum

Moderationskompetenz:

Ähnliche Materialien

Wohnen-Bingo

Allen Teilnehmenden werden ein ausgedrucktes Spielfeld und ein Stift ausgeteilt. Variante 1: Während eines Inputs bzw. Vortrages durch eine Referentin bzw. einen Referenten werden die Begriffe abgehakt, sobald sie genannt wurden. Variante 2: Es gibt eine Losbox mit Kugeln bzw....

mehr lesen

Vernissage der digitalen Veränderung

Die Teilnehmenden erhalten mit der Einladung zu dem Treffen/der Veranstaltung die Aufforderung je einen Gegenstand mitzubringen, den sie mit dem Thema „Digitale Veränderungen“ verbinden. Der Gegenstand sollte einen Bezug zur eigenen Lebensgeschichte haben. Bei der Auswahl der Gegenstände darf kreativ...

mehr lesen

Speeddating zu „Digitale Transformation“

Alle Teilnehmenden erhalten eine Karte mit einer Frage darauf. Sie bewegen sich frei im Raum. Wenn die Moderatorin bzw. der Moderator ein Signal gibt, z. B. Klatschen oder ein Klingeln, dann finden sich zwei Personen zusammen. Erst stellt die eine...

mehr lesen